Betrieb und Unterhalt komplexer Abwasservorbehandlungsanlagen F2

Viele gewerbliche und industrielle Betriebe müssen die Abwässer vorbehandeln, bevor sie diese in die öffentliche Kanalisation einleiten dürfen. Gemäss Art. 13 der Eidg. Gewässerschutzverordnung müssen Betriebe, welche Abwasserbehandlungsanlagen besitzen, dafür sorgen, dass das verantwortliche Betriebspersonal über die erforderlichen Fachkenntnisse verfügt.

Die VSA-Kursreihe bietet eine praxisorientierte Ausbildung von Verantwortlichen für den Betrieb der Abwasservorbehandlungsanlagen. Der Kurs "F2" richtet sich an Personen, welche in gewerblichen und industriellen Betrieben für den Betrieb, die Kontrolle und die Wartung komplexer mehrstufiger Abwasservorbehandlungsanlagen (z.B. aus der Branche Metalloberflächenbehandlung) zuständig sind.

Der Kurs findet vom 24.-25. Januar 2017 an der Universität Bern statt.

Weitere Informationen zum Kurs sowie Anmeldetalon stehen nachfolgend zum Download bereit:
Kursprogramm F2
Anmeldetalon